bilderlernen.at ist ein Projekt der Bildnerischen Erziehung an der Universität Mozarteum Salzburg    Logo Mozarteum
home  aufgaben  forschung  theoretisches  methoden  bilder  mehr bilder  historisches  tipps  links  mehr links  über

Die vorwissenschaftliche Arbeit in BE - visuelle Rhetorik


Hier finden Sie Anregungen und Themen zur vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) im Fach Bildnerische Erziehung (BE) für den Bereich visuelle Kommunikation.

Die Rhetorik ist Lehre und Theorie der überzeugenden Rede. Sie wurde in den Stadtstaaten des antiken Griechenland und im republikanischen Rom als Methode entwickelt, um auf dem Marktplatz, im Senat oder im Gerichtssaal zu überzeugen. Die griechischen und römischen Redner haben ausgehend von ihrer Praxis eine Lehre entwickelt, die sich für zweierlei eignet: erfolgreich Reden zu halten und Reden zu analysieren und zu verstehen. Sie ist Praxis und Theorie. Die Rhetorik lässt sich nicht nur auf die Rede, sondern auf Kommunikation allgemein anwenden. Für die VWA bietet sich ein Blick auf die visuelle Rhetorik an.
Visuelle Rhetorik kann sich zeigen in: den Materialien, der Gestaltung, der Pflege, der Lage, der Dekoration (Kunst, Garten, Bilder, Pflanzen, Fahnen)

Architektur - als visuelle Rhetorik

Innenarchtitektur


Produktgestaltung

Layout - Informationsgestaltung



  Franz Billmayer 8. April 2014