home
über
übungen
interessante bilder
bilder_der_woche

Wo keine Bilder sind.

Eine Untersuchung zum Gebrauch und Nicht-Gebrauch von Bildern
für alle Jahrgangsstufen Auf dieser Internetpräsenz geht es um Bilder. Dabei dürfen wir nicht übersehen, dass es viele Bereiche gibt, in denen Bilder nicht verwendet werden. In dieser Aufgabe wird untersucht: wo keine Bilder vorkommen und warum das so ist.
Räume "Sammle" Räume, in denen Bilder vorkommen und Räume, in denen keine Bilder vorkommen. Dies kannst du machen, indem du verschiedene Räume aufsuchst oder indem du versuchst, dich an bestimmte Räume zu erinnern.
Welche Gemeinsamkeiten lassen sich für die beiden Kategorien finden?
Wo gibt es regelrechte Bildverbote?
Wo sind Bilder beinahe "Pflicht"?
Bilde eventuell zwei weitere Kategorien: Räume mit sehr wenigen Bildern, Räume mit ganz bestimmten Bildern.
Verpackungen Sammle Produktverpackungen, die Bilder verwenden, und solche, auf denen keine Bilder zu finden sind.
Welche Gemeinsamkeiten lassen sich für die beiden Kategorien finden?
Wo gibt es regelrechte Bildverbote?
Wo sind Bilder beinahe "Pflicht"?
Bilde eventuell zwei weitere Kategorien: Verpackungen mit sehr wenigen Bildern, Verpackungen mit ganz bestimmten Bildern.
andere Bereiche Überlege, in welchen anderen (Produkt)Bereichen es einen Unterschied macht, ob Bilder verwendet werden oder nicht.
Einige Beispiele helfen hier vielleicht: Bettwäsche, Werbung, Bücher ...
Entscheidet euch in einer Gruppe für einen dieser Bereiche und stellt entsprechende Sammlungen zusammmen.
Welche Gemeinsamkeiten lassen sich für die beiden Kategorien finden?
Wo gibt es regelrechte Bildverbote?
Wo sind Bilder beinahe "Pflicht"?
abschließende Überlegungen Beschreibe die Gemeinsamkeiten des Gebrauchs und des "Nichtgebrauchs" von Bildern in den jeweiligen untersuchten Bereichen.
Warum sind in manchen Bereichen Bilder insgesamt "tabu"?
Welche Eigenschaften von Bildern lassen sie in manchen Bereichen als unangebracht erscheinen?
Welche anderen Fragen ergeben sich aus deinen empirischen Untersuchungen?
Franz Billmayer, 16.10.2008