home
historisches

Materialien und Originaltexte/-bücher zum Zeichenunterricht vor 1900

Goethe zeichnet
Johannes Ramsauer: Zeichnungslehre, Stuttgart und Tübingen 1821

Emanuel Bayr, Rudolf Lippert:
Übungsstoff für das Zeichnen mit Stigmen
in den beiden ersten Schuljahren, Wien 1893
S. 1 - 41 (pdf  1,42 MB), S. 42 -56.,  S.57 - 71, S.72 - 83S. 84 - 124 (pdf - 694 KB)

Beispiel Japan, nach der Öffnung Japans im Rahmen der so genannten Meji-Reformen kamen auch europäische Bilder in japanische Schulbücher für Zeichnen. PDF (14 MB)

Adalbert Hein, Alois Raimund Hein, Dr. Wilhelm Hein:
Doppelter Lehrgang für das ornamentale Freihandzeichnen an Volks- und Bürgerschulen, Wien/Leipzig 1896 (pdf  2,16 MB)

F. Heimerdinger:
Die Elemente des Zeichnens nach Gegenständen; Hamburg 1857 (pdf 27MB)

A. Stuhlmann:
Leitfaden für den Zeichenunterricht in den preußischen Volksschulen, II. Teil Freies Zeichnen ebener Gebilde (viertes, fünftes und sechstes Schuljahr), Berlin, Stuttgart 1897
S. 1 - 25 (pdf 2,67 MB) / S.25 - 46 (pdf  1,67 MB)

A. Stuhlmann:
Leitfaden für den Zeichenunterricht in den preußischen Volksschulen, III: Teil: Freies Zeichnen nach körperlichen Gegenständen (siebentes und achtes Schuljahr), Berlin, Stuttgart 1896
S. 1 - 35 (pdf  2,35 MB)   S. 36 - 68 (pdf 1,46 MB)  anhang (pdf  1,12 MB)
A. Stuhlmann:
Zeichenunterricht und Formenlehre in der Elementarclasse; 2. Auflage 1870 mit 22. Tafeln (pdf 37,6 MB)

Franz Billmayer
21.11.2006
geändert 15.6.2010